auf die lange Bank schieben

откладывать дело в долгий ящик, класть дело под сукно, тянуть с решением вопроса, заниматься (бюрократической) волокитой

Deutsch-Russische Wörterbuch der Redewendungen mit Adjektiven und Partizipien. 2013.

Смотреть что такое "auf die lange Bank schieben" в других словарях:

  • Etwas auf die lange Bank schieben —   Wer eine Sache auf die lange Bank schiebt, erledigt sie nicht gleich, sondern schiebt sie auf: Warum sollen wir die Aufnahme diplomatischer Beziehungen auf die lange Bank schieben? Unsere Firma darf den Abschluss nicht auf die lange Bank… …   Universal-Lexikon

  • etw. auf die lange Bank schieben — [Redensart] Auch: • etw. verschieben Bsp.: • Harry, können wir unser Treffen um ein paar Tage verschieben? Ich bin im Augenblick wirklich sehr beschäftigt …   Deutsch Wörterbuch

  • Etwas auf die lange Bank schieben. — См. Положить в долгий ящик …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Lange Bank — Sitzung des Immerwährenden Reichstags in Regensburg, 1640, Stich von Matthäus Merian Die Bezeichnung Lange Bank leitet sich von der Redewendung „etwas auf die lange Bank schieben“ ab. Bedeutung …   Deutsch Wikipedia

  • Schieben — Schieben, verb. irreg. ich schiebe, du schiebst (Oberd. scheubst,) er schiebt (Oberd. scheubt;) Imperf. ich schob; Mittelw. geschoben; Imperat. schieb (Oberd. scheub). Es ist in doppelter Gestalt üblich. I. Als ein Activum, auf einer horizontalen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bank, die — Die Bank, plur. die Bänke, und in zwey Bedeutungen Banken, Diminutivum das Bänkchen, im Oberdeutschen das Bänklein, überhaupt eine jede Erhöhung. Besonders, 1. Eine Erhöhung des Erdbodens. In der Schifffahrt werden seichte Örter, Untiefen, wo… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bank — Etwas auf die lange Bank schieben: eine Entscheidung aufschieben, die Ausführung verzögern.{{ppd}}    Die Redensart stammt aus der Welt des Rechts, doch ist bislang nicht eindeutig geklärt, welche Funktion die Bank dabei hatte. Es ist nicht… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Bank — Sitzbank; Kreditanstalt; Geldhaus; Finanzinstitut; Geldinstitut; Sparkasse; Bankhaus; Kreditinstitut; Geschäftsbank * * * 1Bank [baŋk], die; , Bänke [ bɛŋkə] …   Universal-Lexikon

  • Bank — 1. Auf der Bank liegt man sanfter, als auf einem Purpurbett. Engl.: Lowly sit richly warm. 2. Auf einer ungekehrten (ungewischten) Bank ist gut finden. – Eiselein, 53; Simrock, 717. Wenn eine Bank umfällt, so fallen auch die Sachen herunter; aber …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Bank — 1Bank: Das altgerm. Wort für »‹Sitz›bank« (mhd., ahd. banc, niederl. bank, engl. bench, schwed. bänk) ist eng verwandt mit der nord. Sippe von aisl. bakki »Erhöhung, Hügel, Flussufer« und bedeutet demnach ursprünglich wahrscheinlich »Erhöhung«.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bank — Bank1 Sf Sitzgelegenheit std. (9. Jh.), mhd. banc, ahd. bank, as. bank Stammwort. Aus g. * banki m. Bank , auch in anord. bekkr, ae. benc, afr. benk, bank, bonk. Daneben steht der n Stamm anord. bakki Erhöhung , ae. hōbanca Bettstelle . Das… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.